Pay per Use Premium Tariff: Am Ende jeder Ladesitzung werden die Kosten des Dienstes berechnet, indem die abgezogene kWh mit dem für den Dienst festgelegten Stückpreis multipliziert wird. Der Stückpreis wird zwischen Ladestationen unterschieden: 0,69 €/kWh für Wechselstrom-Ladestationen, 0,89€/kWh für Gleichstrom-Ladestationen bis 150 kW und 0,99 €/kWh für Gleichstrom-Ladestationen über 150 kW (HPC).

Am Ende jeder Ladesitzung erfolgt die Rechnungsstellung. Bei Abschluss des Abonnements wird eine Vorautorisierung in Höhe der Kosten des Jahresabonnements für den gewählten Tarifplan als Kaution vorgenommen - vorbehaltlich einer positiven Prüfung der Möglichkeit, dem Kunden den Dienst zu erbringen -, um die Verfügbarkeit der als Zahlungsmittel eingesetzten Karte zu überprüfen.

Um die erste Aufladung zu aktivieren, wird eine Vorautorisierung in Form einer Kaution in Höhe von 30€ vorgenommen, um die Verfügbarkeit der als Zahlungsmittel eingesetzten Karte zu überprüfen.

Dieser Tarif sieht die Option des Buchungsservice durch Zahlung einer Jahresgebühr von 25,00 € / Jahr (inkl. MwSt.) vor, die einen Zeitraum ab dem Datum des Abonnements einen uneingeschränkten Zugang zum Plug-Booking-Service bietet. Die Rechnungsstellung erfolgt um Mitternacht des Tages, an dem der Kauf getätigt wird. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer (ein Jahr) wird die Option automatisch erneuert.

Überprüfen Sie die App immer auf Ladestationen, die mit dem Buchungsservice kompatibel sind. Es ist möglich, dieselbe Buchse maximal 3 (drei) Mal hintereinander zu buchen: Beim nächsten Versuch wird der Buchungsservice für 20 Minuten gesperrt.

Der Übergang von einem "Pay per Use" -Tarifplan zu einem "Flat" -Tarifplan gilt nach 24 Stunden nach der Anfrage.

Der Übergang von einem "Pay per Use Premium" -Tarifplan zu einem "Pay per Use Basic" -Tarifplan gilt ab dem folgenden Tag, an dem die Umstellung erfolgt ist. Daher können Sie ab dem Tag nach Ihrer Wahl keine Reservierung mehr für Ihren Premium-Tarif vornehmen.

Der Tarif "Pay per Use Premium" enthält keine zusätzlichen Kosten für die Strafzeit, wenn der Stecker am Ende der Ladesitzung nicht freigegeben wird. Für öffentliche Ladestationen, die ausdrücklich in der App angegeben sind, fallen zusätzliche Kosten an, wenn der Stecker 60 (sechzig) Minuten nach Ende der Ladesitzung nicht freigegeben wird. Der Betrag ist auf dem Detailblatt des Ladepunkts der betreffenden öffentlichen Ladestation angegeben und entspricht:

- 0,10 Euro / min für Netzstecker (Typ 2 und Typ 3a) mit einer maximalen Leistung von bis zu 43 kW;

- 0,20 Euro / min für Gleichstromstecker (CHAdeMO und CCS Combo 2) mit einer maximalen Leistung von bis zu 150 kW;

- 0,30 Euro / min für die HPC-Stationen (CHAdeMO und CCS Combo 2) mit leistung über 150kW.

 

Die Preise der Sanktionen gelten als "ohne Mehrwertsteuer Art. 15" und der endgültige Betrag wird gegebenenfalls am Ende der Abrechnungssitzung in Rechnung gestellt. Dieser Tarif kann nur in Italien abonniert und genutzt werden.

Wenn Sie diese Bedingungen weiterhin akzeptieren, halten Sie sich an den Tarifplan "Pay per Use Premium". Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der App.